Zweite Meinung

Seien Sie nie mit einer einzigen Meinung zufrieden!

George Bernard Shaw (1856-1950), irischer Schriftsteller

Sie werden gerade von Versicherungsvermittlern (ob angestellter Aussendienst, selbstständigem Versicherungsvertreter oder -makler) beraten und sind sich nicht sicher, ob Sie dem Versorgungsvorschlag folgen sollen.

Für kleines Geld sagen wir Ihnen, ob der Vorschlag Sinn macht und außerdem ob der gewählte Anbieter wirklich geeignet ist.

Ihnen liegen Angebote zur Privaten Krankenversicherung oder zu einem konkreten Tarifwechselwunsch vor? Sie sind sich nicht ganz sicher, ob die Vorschläge zu Ihrem Vorteil sind und das Leistungsspektrum auch Ihren Bedarf konkret abbildet.

Was müssen wir wissen?

Informationen zum Versicherer, um welchen Tarif es sich handelt und welches Ziel mit der Maßnahme verfolgt werden soll.

Außerdem benötigen wir Ihren Namen, die Adresse, das Geburtsdatum, den ausgeübten Beruf, Ihren Berufsstatus, Ihre familiäre Situation, sowie den Zeitraum, den Sie bereits beim jeweiligen Anbieter versichert sind.

Gegebenenfalls haben noch die eine oder andere Rückfrage.

Dann nutzen Sie unser Angebot der Zweiten Meinung. Wir überprüfen die Ihnen vorliegenden Angebote und Vorschläge für 119,00 EUR inkl. 19% MwSt.

Aufgrund unserer Erfahrung und Sachkenntnis können wir Ihnen schnell und unbürokratisch eine Expertise erstellen, die Ihnen sofort zeigt, ob das jeweilige Angebot Ihrem Bedarf entspricht oder ob es weitere Alternative gibt, die aufgrund des Leistungsversprechens besser geeignet sind den Bedarf abzubilden.


Expertisen

Unter Expertisen verstehen wir eine umfassende schriftliche Ausarbeitung zu Ihrer Fragestellung.

Neben individuellen Fragestellungen steht dieses Instrument für die Bereiche

  • PKV-Optimierung,
  • PKV-Tarifwechselrecht und
  • GKV-Rückkehr

zur Verfügung.

Expertisen kosten je nach Umfang in der Regel zwischen 119,00 Euro und 357,00 Euro (Netto: 100,00 Euro bis 300,00 Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von zurzeit 19%).

Den genauen Preis können wir erst nennen, wenn uns ein ausgefüllter Fragebogen vorliegt, weil sich erst dann der konkrete Umfang der Expertise ergibt.

Es wird grundsätzlich eine Vorauszahlung in Höhe von 59,50 Euro (Netto: 50,00 Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von zurzeit 19%) verlangt, die mit dem Preis für die Expertise verrechnet wird. Wird die Erstellung der Expertise nach Nennung des konkreten Preises abgelehnt, verfällt die Vorauszahlung als Entschädigung für den bis dahin erbrachten Aufwand.

Hier erreichen Sie uns direkt…


Policen-Bewertung

Um eine oder mehrere bestehende Verträge durch uns bewerten zu lassen, nutzen Sie das entsprechende Kontaktformular.

Die Preisgestaltung ist in der Regel analog zur Expertise. Doch auch hier gilt, dass wir den exakten Preis erst nennen können, nachdem wir den ausgefüllten Fragebogen in Augenschein nehmen konnten.

Den ersten Kontakt stellen Sie hier her…